Sascha Brendle Clubmeister im Herren Einzel

Die in diesem Jahr erstmals seit vielen Jahren wieder ausgetragenen Clubmeisterschaften brachten folgende Sieger hervor:

Im Herren Einzel setzte sich Sascha Brendle gegen Dominik Karsch mit 6:4 und 6:2 durch. Im Dameneinzel gewann Rene Heussner alle Spiele in der Gruppe und sicherte sich den Titel.
Im Herren Doppel gewannen Karl-Heinz Keuler/Thomas Apel gegen Dominik Karsch/Thorsten Gerhard mit 6:3 und 6:4
Bei den Junioren U18 holte sich Leonard Walsch gegen Robin Apel den Titel
mit 2:6 6:2 6:3.
Im Junioren U12 Endspiel gewann Benett Umana gegen Mika Alt mit 6:2 und 6:1

Ich möchte mich hiermit nochmals bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen bedanken, für den reibungslosen Ablauf bei der Organisation eurer Spiele.
Besonders hervorheben möchte ich unsere beiden ältesten Teilnehmer Alex Stevic und Wolfgang Schröder die sich der teilweise wesentlich jüngeren Konkurrenz stellten.

Vielen Dank an euch alle!

Herren 40 und U18 siegen im Heimspiel

Im Heimspiel am Sonntag gegen den TC Dietesheim III holten die Herren 40 6:0 Punkte. Thomas Apel beendete sein Einzel 6:1 6:2, Ralf Otto spielte 6:1 6:0, Matthias Kellermann holte ein 6:4 6:2 und Heiko Grünewald siegte mit 6:0 6:1 Punkten. Im Doppel machten es Otto/Kellermann spannend im Tie Break, doch auch dieser wurde schlussendlich mit 6:3 5:7 10:5 gewonnen. Apel/Grünewald siegten klar mit 6:0 6:1.

Die Herrenmannschaft spielte weniger erfolgreich gegen den TC Hammersbach mit 1:5 Punkten. Im Einzel gab es keinen Punktgewinn für den TC Hasselroth, erst im letzen Doppel holten Alt/Gerhard mit 6:3 6:4 den Punkt.

Am Samstag holten, ebenso wie die Herren 40, die Junioren U18 einen Heimsieg. Sowohl Nils Brasch, als auch Robin Apel und Leonard Walsch beendeten ihre Einzel mit einem 6:0 6:2. Lenn Kühn auf Nummer vier siegte ebenfalls mit einem 6:2 6:1. Auch im Doppel konnten sich die Jungs beweisen, so siegten Brasch/Apel 6:2 6:1 und Walsch/Soldan 6:3 6:4.

Auslosung Pfingstturnier 2018

Die Auslosung und Spieltermine fürs 42. Pfingstturnier stehen fest.

Damen Einzel
Herren Einzel
Herren Doppel
Herren Einzel Nebenrunde

Aufgrund der Teilnehmerzahl wurde der Turniermodus etwas verändert. Alle Teilnehmer tragen ihre ersten beiden Spiele in einer Gruppe aus.

Im Herren Einzel gibt es 7 Gruppen. Die Gruppensieger und der beste Gruppenzweite stehen im Viertelfinale. Für alle anderen Teilnehmer geht es in der Nebenrunde weiter.

In Damen Einzel und Herren Doppel gibt es 2 Gruppen. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe kommen ins Halbfinale.