Chronik des TC Hasselroth

Am 09. Januar 1976 trafen sich 40 Tennisinteressierte zur Gründungsversammlung einer Tennisabteilung im Turnverein 1892 Niedermittlau.

1. Abteilungsvorsitzender wurde Hans-Dieter Woll.

Damit war der Grundstock gelegt. Bereits im Juni 1976 konnte der Trainingsbetrieb in der Niedermittlauer Schulturnhalle und später auf dem vereinseigenen Hartplatz stattfinden. Im Frühjahr 1977 wurde mit dem Bau von 2 Tennisplätzen auf der heutigen Anlage begonnen. Während der Spielsaison 1977 wurden die neuen Tennisplätze gleich mit einem Turnier – Pfingstturnier – eingeweiht. Dieses Turnier erfreut sich in der gesamten Region größter Beliebtheit und fand im Jahr 2016 bereits zum 40. Mal statt.

Die Tennisabteilung hatte zu Beginn des 2. Vereinsjahres 156 Mitglieder und meldete erstmals für die Medenrunde 1978 eine Damen- und eine Herrenmannschaft.

Im Dezember 1978 konnte dann die Einweihung des Clubhauses gefeiert werden und die Entwicklung des Tennisvereins ging rasant weiter.

Zum 3. Pfingstturnier 1979 waren auch die Plätze 3 und 4 fertig. Der 1. Vorsitzende Hans-Dieter Woll verstarb am 11. Mai 1986. Ihm zu Ehren wurde die Tennisanlage Hans-Dieter Woll-Anlage benannt.

1990 wurde die Region von 3 Orkanen heimgesucht, die auch dem Tennisclub erheblichen Schaden zufügten.

Dank der Hilfe vieler fleißiger Mitglieder und der finanziellen
Unterstützung der Gemeinde Hasselroth und des Main-Kinzig-Kreises
konnte der Schaden relativ schnell behoben werden.

Im Jahr 1991 wurde mit dem Bau des Sanitärtraktes und der Renovierung des Clubhauses begonnen und die Fertigstellung konnte im Rahmen des Pfingstturniers 1993 offiziell gefeiert werden.

Am 12. Juni 1997, anlässlich einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung des TVN, stellte der TCN den Antrag auf Ausgliederung der Abteilung Tennis aus dem Turnverein 1892 Niedermittlau.
Nach vielen Sitzungen und Diskussionen wurde dem Antrag stattgegeben.

Am 04. August 1997 wurde der Tennisclub Hasselroth gegründet.
1. und 2. Vorsitzende des Tennisclubs Hasselroth e.V. wurden
Sigrid Lofink und Monika Schmitt.
Beide waren bereits seit 1989 Vorsitzende der Abteilung Tennis im TVN.

Im Frühjahr 2000 wurde der Bau eines weiteren Tennisplatzes beschlossen. Die Fertigstellung erfolgte im Oktober 2000.
Der Verein verfügte nun über 5 Sandplätze.

Um weitere Informationen über den TCH zu bekommen, können Sie sich das goldene Buch zum 10-jährigen- und die Unterlagen zum 30-jährigen Jubiläum im Clubhaus anschauen.

Im Januar 2010 fiel unser Clubhaus den Flammen zum Opfer.
Der Grund: Brandstiftung!

Am 12. Juni 2011 wurde das neue Clubhaus im Rahmen unseres
35. Pfingstturniers eingeweiht.

 

Der Verein verfügt nun über ein attraktives, im Bistro-Stil eingerichtetes Vereinsheim mit einer gut ausgestatteten Küche und vielen Nebenräumen.

 

Clubhaus 2011