Herren 40 und U18 siegen im Heimspiel

Im Heimspiel am Sonntag gegen den TC Dietesheim III holten die Herren 40 6:0 Punkte. Thomas Apel beendete sein Einzel 6:1 6:2, Ralf Otto spielte 6:1 6:0, Matthias Kellermann holte ein 6:4 6:2 und Heiko Grünewald siegte mit 6:0 6:1 Punkten. Im Doppel machten es Otto/Kellermann spannend im Tie Break, doch auch dieser wurde schlussendlich mit 6:3 5:7 10:5 gewonnen. Apel/Grünewald siegten klar mit 6:0 6:1.

Die Herrenmannschaft spielte weniger erfolgreich gegen den TC Hammersbach mit 1:5 Punkten. Im Einzel gab es keinen Punktgewinn für den TC Hasselroth, erst im letzen Doppel holten Alt/Gerhard mit 6:3 6:4 den Punkt.

Am Samstag holten, ebenso wie die Herren 40, die Junioren U18 einen Heimsieg. Sowohl Nils Brasch, als auch Robin Apel und Leonard Walsch beendeten ihre Einzel mit einem 6:0 6:2. Lenn Kühn auf Nummer vier siegte ebenfalls mit einem 6:2 6:1. Auch im Doppel konnten sich die Jungs beweisen, so siegten Brasch/Apel 6:2 6:1 und Walsch/Soldan 6:3 6:4.