Junioren U18 auf Platz 4

Am letzten Spieltag der Saison zeigten sich die Junioren U 18 des TC Hasselroth noch einmal von ihrer besten Seite. Mit einem 6:0 gegen den SF Seligenstadt II verfehlte die Mannschaft nur knapp den Platz auf dem Treppchen.

Mannschaftsführer Nils Brasch legte mit einem grandiosen 6:1 6:0 im Einzel vor und sein Team folgte dem Beispiel. So erzielte Robin Apel nach einem knappen ersten Satz ein Ergebnis von 7:5 6:1. Leonard Walsch lief zur Topform auf und ließ seinen Gegner chancenlos mit 6:0 6:0. Auch Filip Schmidt führte die Siegesserie fort und beendete das Einzel mit 6:2 6:2.

Im Doppel ließen sich die Hasselrother nicht stoppen und Brasch/Walsch zogen mit 6:0 6:4 erfolgreich vom Platz. Apel/Schmidt sorgten mit 6:2 4:6 für Spannung im Tie-Break, den sie schlussendlich 11:9 gewannen.