Herren 30 schlagen SG Hainhausen

Am Sonntag, den 11.06.2017 stellten sich die Herren 30 des TC Hasselroth dem SG Hainhausen. Mit einem Endstand von 6:3 für die Gastmannschaft, können die Herren 30 ihren zweiten Sieg der diesjährigen Medenrunde verbuchen.

Nummer 2 Hagen Wernig setzte sich gegen seinen Kontrahenten mit 6:2 6:1 durch, Bernhard Walsch siegte sogar mit 6:1 6:1. Michael Gilmer erspielte ein klares 6:0 6:3, während Carsten Wörner ein Ergebnis von 6:3 6:2 zu Tage förderte. Im Einzel musste Mannschaftsführer Christian Heilmann nach 1:4 im ersten Satz aufgeben. Mitdreißiger Dominik Karsch gab sich mit 6:3 6:0 geschlagen.

Im Doppel errungen Walsch und Gilmer gemeinsam ein 6:4 6:2, während Wernig/Wörner sich ein 6:2 6:2 erspielte. Das dritte Doppel gab der TCH allerdings ab.

Mit diesem Sieg rutschte die Mannschaft auf Platz 4 in der Bezirksoberliga.