Erstes Heimspiel der Herren 65

Auch nach dem ersten Heimspiel konnten die Herren 65 des TCH mit einem 4:2 Sieg die Spitzenposition halten. Gegen den TC Schwanheim Ffm, die bisher auch ungeschlagen in die Saison starteten, wurde es ein enges Match, denn nach den Einzeln stand es 2:2.

Manfred Feyer auf 3 musste sich in seinem Einzel 0:6 6:3 10:12 geschlagen geben, wie auch die Nummer 4 Dr. Alexander Stevic mit 4:6 6:4 4:10. Die Punkte zum 2:2 in den Einzeln holten Rainer Herbert auf 1 mit 6:0 6:0 und Kapitän Herbert Ullrich 6:0 6:1.

In den Doppeln ging es nun um Alles. Die erste Paarung Herbert/Sachs holte einen weiteren Punkt für Hasselroth mit einem Ergebnis von 6:0 6:3. Auch das zweite Doppel Ullrich/Horrix konnte sich den Punkt mit 6:2 7:5 sichern.

Somit bleiben die Herren 65 auch nach dem 3. Spieltag ungeschlagen!