Start der Medenrunde 2017

Am Wochende des 6./7. Mai 2017 bestritten drei der Herrenmannschaften, sowie die Junioren des TCH den ersten Spieltag der Medenrunde 2017.

Die jüngste Herrenmannschaft unterlag dem TC Dreieichenhain trotz des Heimvorteils mit 1:5 Matchpunkten.

Deutlich erfolgreicher zeigten sich dagegen die Herren 30. Sie nutzen ihren Heimvorteil und besiegten die Mannschaft aus dem benachbarten Freigericht mit 8:1 Matchpunkten. Mit 104:40 gewonnenen Spielen konnten die Hasselrother ein deutliches Zeichen setzen.

Auch die Herren 40 konnten einen erfolgreichen Start in die Runde verbuchen. Sie zeigten sich den Rodenbachern, mit 5:1 gewonnenen Matchpunkten, als deutlich überlegen.

Am Vortag begannen auch die Junioren U18 die Medenrunde gegen den TC Meerholz, dem sie leider mit 5:1 Matchpunkten unterlagen. Lediglich Robin Apel siegte im Einzel mit einem beeindruckenden Ergebnis von 6:1 6:1. Doch auch bei den Junioren ist das letzte Wort noch nicht gesprochen und eine erfolgreiche Runde 2017 noch möglich.